Built with Berta.me

  1. _________________________________________________

    09.17

    Eröffnung: Naturgeschichten. Spuren des Politischen

    22. September 2017, 19 Uhr, mumok Wien

  2. Die Ausstellung Naturgeschichten. Spuren des Politischen befasst sich mit Darstellungen von Natur, die auf gesellschaftliche Prozesse und zeitgeschichtliche Ereignisse Bezug nehmen. In unterschiedlichen Themenfeldern verdeutlicht sie den Wechselbezug von Natur und Geschichte. Die Präsentation spannt einen Bogen von den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Sie setzt mit Arbeiten konzeptueller Kunstrichtungen ein, die mit der Reflexion über die Rahmenbedingungen künstlerischer Produktion und Rezeption auch deren geschichtskritische Dimensionen thematisieren. Vertreter_innen der nachfolgenden Künstler_innengenerationen bedienen sich sowohl kolonialismuskritischer als auch gesellschaftskritischer Traditionen und aktualisieren diese in ihrem jeweiligen zeitgeschichtlichen Umfeld. Naturdarstellungen prägen auch Werke der Ausstellung, die sich mit Völkermord sowie mit Flucht und Widerstand im Rahmen totalitärer Systeme und kriegerischer Konflikte auseinandersetzen. Ein weiteres Themenfeld behandelt Veränderungen und Verwandlungen öffentlicher und historischer Orte durch natürliche Prozesse. Die alles überwuchernde Natur erweist sich dabei als Indikator geschichtlicher Dynamiken. Künstler_innen:Jonathas de Andrade, Mirosław Bałka, Heimrad Bäcker, Anca Benera & Arnold Estefan, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Matthew Buckingham, Mark Dion, Stan Douglas, Andrea Geyer, Ion Grigorescu, Hans Haacke, Candida Höfer, Sanja Iveković, Alfredo Jaar, Sven Johne, Nikita Kadan, Tatiana Lecomte, Christian Kosmas Mayer, Isa Melsheimer, Mario Merz, Christian Philipp Müller, OHO Gruppe, Hélio Oiticica, Anri Sala, Sigma Gruppe, Margherita Spiluttini, Ingeborg Strobl, Sandra Vitaljić, Lois Weinberger, Christopher WilliamsKuratiert von Rainer Fuchs https://www.mumok.at/de/events/naturgeschichten

    Die Ausstellung Naturgeschichten. Spuren des Politischen befasst sich mit Darstellungen von Natur, die auf gesellschaftliche Prozesse und zeitgeschichtliche Ereignisse Bezug nehmen. In unterschiedlichen Themenfeldern verdeutlicht sie den Wechselbezug von Natur und Geschichte. Die Präsentation spannt einen Bogen von den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Sie setzt mit Arbeiten konzeptueller Kunstrichtungen ein, die mit der Reflexion über die Rahmenbedingungen künstlerischer Produktion und Rezeption auch deren geschichtskritische Dimensionen thematisieren. Vertreter_innen der nachfolgenden Künstler_innengenerationen bedienen sich sowohl kolonialismuskritischer als auch gesellschaftskritischer Traditionen und aktualisieren diese in ihrem jeweiligen zeitgeschichtlichen Umfeld. Naturdarstellungen prägen auch Werke der Ausstellung, die sich mit Völkermord sowie mit Flucht und Widerstand im Rahmen totalitärer Systeme und kriegerischer Konflikte auseinandersetzen. Ein weiteres Themenfeld behandelt Veränderungen und Verwandlungen öffentlicher und historischer Orte durch natürliche Prozesse. Die alles überwuchernde Natur erweist sich dabei als Indikator geschichtlicher Dynamiken.

    Künstler_innen:
    Jonathas de Andrade, Mirosław Bałka, Heimrad Bäcker, Anca Benera & Arnold Estefan, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Matthew Buckingham, Mark Dion, Stan Douglas, Andrea Geyer, Ion Grigorescu, Hans Haacke, Candida Höfer, Sanja Iveković, Alfredo Jaar, Sven Johne, Nikita Kadan, Tatiana Lecomte, Christian Kosmas Mayer, Isa Melsheimer, Mario Merz, Christian Philipp Müller, OHO Gruppe, Hélio Oiticica, Anri Sala, Sigma Gruppe, Margherita Spiluttini, Ingeborg Strobl, Sandra Vitaljić, Lois Weinberger, Christopher Williams

    Kuratiert von Rainer Fuchs

    https://www.mumok.at/de/events/naturgeschichten

    _________________________________________________

  3. 07.17

    Die erste Löwin in Arles

  4. Künstlerinnengespräch Tatiana Lecomte Freitag, 7.7.2017, 18:30–22:00 Fotohaus Arles, 7 rue de la Roquette 16:00–17:00, Signierstunde, Meine erste Löwin (Edition Camera Austria 2017) COSMOS ARLES BOOKS https://www.rencontres-arles.com/en http://www.eikon.at/content/en/news.php http://camera-austria.at/…/camera-austria-international-ei…/

    Künstlerinnengespräch Tatiana Lecomte
    Freitag, 7.7.2017, 18:30–22:00
    Fotohaus Arles, 7 rue de la Roquette

    16:00–17:00, Signierstunde, Meine erste Löwin (Edition Camera Austria 2017) COSMOS ARLES BOOKS

    https://www.rencontres-arles.com/en

    http://www.eikon.at/content/en/news.php

    http://camera-austria.at/…/camera-austria-international-ei…/

    _________________________________________________

  5. 05.17

    Buchpräsentation

    18. Mai 2017, 19 Uhr, Secession Wien

  6. Meine erste Löwin Edition Camera Austria, Graz 6/3 - 8/29/2013 Revolver Publishing, Berlin

    Meine erste Löwin Edition Camera Austria, Graz

    6/3 - 8/29/2013 Revolver Publishing, Berlin

    _________________________________________________

    05. 17

    On Publishing (Photography) / Le défi des revues de photographies

  7. Foto: © Jutta Wacht / Say Say Say, Inc. http://www.eikon.at/content/en/news.php Mit: Nela Eggenberger, Chefredakteurin EIKON; Arno Gisinger, Künstler; Tatiana Lecomte, Künstlerin; Olivier Lugon, Historiker mit Schwerpunkt Fotografie, Transbordeur; Abigail Solomon-Godeau, Autorin; Christina Töpfer, Redakteurin Camera Austria International und Jutta Wacht, Grafikerin 4. Mai 2017, 19:00 Uhr LE BAL, 6, Impasse de la Défense, 75018 Paris http://www.le-bal.fr/2017/03/le-defi-des-revues-de-photographies

    Foto: © Jutta Wacht / Say Say Say, Inc.

    http://www.eikon.at/content/en/news.php

    Mit: Nela Eggenberger, Chefredakteurin EIKON; Arno Gisinger, Künstler; Tatiana Lecomte, Künstlerin; Olivier Lugon, Historiker mit Schwerpunkt Fotografie, Transbordeur; Abigail Solomon-Godeau, Autorin; Christina Töpfer, Redakteurin Camera Austria International und Jutta Wacht, Grafikerin

    4. Mai 2017, 19:00 Uhr
    LE BAL, 6, Impasse de la Défense, 75018 Paris

    http://www.le-bal.fr/2017/03/le-defi-des-revues-de-photographies

    _________________________________________________

    04.17

  8. Deutsch / Englisch, 96 S., zahlr. Abb. in s/w, 21 x 15 cm, broschiert. Mit einem Text von Franz Thalmair. Edition Camera Austria, Graz. ISBN 978-3-90291-133-9

    Deutsch / Englisch, 96 S., zahlr. Abb. in s/w, 21 x 15 cm, broschiert. Mit einem Text von Franz Thalmair. Edition Camera Austria, Graz. ISBN 978-3-90291-133-9

    _________________________________________________

  9. Eröffnung: Freitag 21. April 2017, 19 UhrZur Ausstellung spricht Reinhard Braun. Galerie Marenzi, Leibnitz (AUT) 22. April - 27. Mai 2017

    Eröffnung: Freitag 21. April 2017, 19 Uhr
    Zur Ausstellung spricht Reinhard Braun.

    Galerie Marenzi, Leibnitz (AUT) 22. April - 27. Mai 2017

    _________________________________________________

  10. 02.17

  11. Englisch, 272 S., 162 Abb., 19,5 x 14 cm, broschiert. Revolver Publishing, Berlin. ISBN 978-3-95763-372-9

    Englisch, 272 S., 162 Abb., 19,5 x 14 cm, broschiert. Revolver Publishing, Berlin. ISBN 978-3-95763-372-9

    _________________________________________________